Datenschutzerklärung

Wir verpflichten uns, die Privatsphäre unserer Kunden zu schützen. Diese Datenschutzerklärung legt transparent fest, wie wir Ihre persönlichen Daten behandeln. Dabei halten wir uns an die strengen Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts sowie an die Anforderungen aus der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Wir behandeln Ihre Daten sorgsam und verantwortungsvoll. Wir erheben immer nur die absolut wenigsten Daten, die für die Erfüllung der unten dargelegten Zwecke erforderlich sind.

Durch die Bereitstellung von persönlichen Daten, die Sie uns über die Buchung auf unserer Webseite www.make-a-break.de, durch die Bewerbung auf eine Stelle bei unserem Unternehmen und durch die Ausfüllung des freiwilligen Kundensurveys vornehmen, sind Sie mit unserer Verarbeitung Ihrer Daten, sowie den folgenden Datenschutzbedingungen einverstanden.

1. VERANTWORTLICHER UND DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER?

Ihre Daten werden von Make a Break Berlin UG (haftungsbeschränkt) (im Folgenden “Make a Break Berlin”) behandelt. Unsere registrierte Adresse ist: Müggelstr. 8, 10247 Berlin. E-Mail: contact@make-a-break.de

Sie erhalten jederzeit ohne Angaben von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Sie können jederzeit die uns erteilten Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Den Datenschutzbeauftragten des Verantwortlichen erreichen Sie unter: E-Mail: datenschutz@make-a-break.de

2. UMFANG DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Um unsere Seite zu besuchen, müssen Sie keine Daten angeben. Wir speichern lediglich anonymisierte Zugriffsdaten ohne Personenbezug. Zur Datenerhebung können dabei Cookies eingesetzt werden, die allerdings ebenfalls die Daten ausschließlich in anonymer oder pseudonymer Form erheben und speichern und keinen Rückschluss auf Ihre Person erlauben.

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten von Ihnen in Zuge der Nutzung der Website und während der Dienstleistung nur, soweit diese zur Bereitstellung eines funktionsfähigen online-Buchungssystems, zur Erbringung unserer Leistungen und zur Rechnungsstellung notwendig sind.

Im Laufe des online Buchungsprozesses erfragen wir folgende Daten von Ihnen: Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Zahlungsinformation.
Nach der Erbringung unserer Leistungen wird den Kunden angeboten, an einem freiwilligen Kundensurvey teilzunehmen. Im freiwilligen Kundensurvey werden folgende Daten erhoben: Name, E-Mail-Adresse, Zufriedenheit mit verschiedenen Aspekten unserer Leistung.

Bei der Bewerbung auf Arbeitsplätze bei der Make a Break Berlin UG werden folgende Daten erhoben: Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Lebenslauf, Motivationsschreiben.

3. VERWENDUNG IHRER INFORMATIONEN

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:
• Erbringung unserer Leistungen
• Rechnungsstellung
• Versand von in-game Aufnahmen und Teamfotos an die Kunden
• Veröffentlichung der Teamfotos bei sozialen Medien wie Facebook und Reiseportalen wie Tripadvisor und Google, wenn Sie hierfür einwilligen, siehe Pkt. 7.
• Versand von Marketingemails an die angegebenen E-Mail-Adressen
• Optimierung unserer Leistungen anhand Ihrer Angaben
• Auswahl geeigneter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

4. DAUER DER SPEICHERUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir speichern personenbezogene Daten für einen für die Erfüllung des jeweiligen Datenerhebungszwecks notwendigen Zeitraums oder bis auf Wiederruf durch den Kunden.

5. COOKIES

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um unsere Webseitenbesucher besser zu unterstützen und sicherzustellen, dass wir ihnen die beste Erfahrung bieten, wenn Sie unsere Webseite nutzen.

6. WEITERGABE PERSONENBEZOGENER DATEN AN DRITTE

Bei der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten achten wir auf die höchsten Sicherheitsniveaus. Personenbezogene Daten unserer Kunden werden nur durch ausgewählte und vertraglich verpflichtete externe Partner verarbeitet, wie zum Beispiel Google (im Rahmen unserer Analytics und AdWords Vereinbarungen), Facebook (wenn Teamfotos veröffentlicht werden), unseren Newsletter Management Partner Mailchimp und das Reiseportal Tripadvisor.

7. VERÖFFENTLICHUNG DES GRUPPENFOTOS

Die Nutzer willigen ein, dass bei unseren Veranstaltungen entstandene Fotos zu Werbe- oder Marketing-Zwecken genutzt werden können, einschließlich der Verwendung der Fotos auf unserer Webseite. Nach Tradition der Escape Rooms erstellen wir gern ein Gruppenfoto von Ihnen und Ihrem Team, das wir anschließend auf unserer Facebook-Site posten möchten und mit dem jeweiligen Nutzer teilen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, benachrichtigen Sie bitte den Spielleiter bei der jeweiligen Veranstaltung, bevor die Fotos gemacht werden, der über die Veröffentlichungswünsche ein Protokoll führt. Wenn Sie mit der Veröffentlichung Ihres Fotos nicht einverstanden sind, senden wir Ihr Foto per Email zu und veröffentlichen dieses nicht.